Der Brownbag ist ein Veranstaltungsformat, in dem sich Leute über den Mittag treffen. Während dem die Teilnehmer ihr Mittagessen konsumieren, hält eine Person zu einem bestimmten Thema einen Input. Anschliessend wird darüber diskutiert. Das Happening ist unprätentiös und locker. Dieser kleine Styleguide soll helfen, einen Brownbag durchgeführen.

Thema finden

Oft ergibt sich ein mögliches Thema aus den Gesprächen mit Coworkern. Was die Leute in der Kaffepause oder beim Mittagessen interessiert, ist auch für einen Brownbag geeignet. Meistens steckt eine konkrete Person hinter einem Thema. Diese besitzt Experten- und Hintergrundwissen. Dadurch ist sie prädestiniert, den Input am Brownbag zu halten und muss nur noch angefragt werden.

Ein anderer Ansatz ist es, einen Showcase von aktuellen Projekten durchzuführen. Dabei lohnt es sich im Vorfeld abzuklären, wer welches Projekt zeigen möchte.

Datum & Zeit festlegen

Der Brownbag findet mindestens einmal im Monat statt. Die Regelmässigkeit hilft den Teilnehmern, den Event im Bewusstsein zu behalten. Als Wochentag hat sich der Mittwoch oder Donnerstag herauskristallisiert. Das Datum kann frei gewählt werden. Jedoch ist es sinnvoll, bei ein paar Coworkers nachzufragen, ob der Termin passt. Hat man mind. 3 Leute zusammen, steht einer Durchführung nichts mehr im Weg.

Der Brownbag findet über Mittag von 12 – 13 Uhr statt. Einerseits haben die Coworkers dann Zeit, weil sie sowieso etwas essen müssen. Anderseits fühlen sich viele Coworker von inspirierende Themen angezogen.

Raum reservieren

Der Raum «grosse Schanze» im ersten Obergeschoss des Effingers hat sich als Austragungsort etabliert. Tageslicht, die Tische und Stühlen und der Screen liefern die nötige Infrastruktur für den Brownbag.

Der Raum «grosse Schanze» kann im Google Kalender des Effingers reserviert werden.

Leute einladen

Die effizienteste Werbung ist die Mundpropaganda. Durch eine persönliche Empfehlung können die Coworkers auf den Brownbag aufwerksam gemacht werden. Speziell die Kaffepause am Veranstaltungstag ist die perfekte Plattform.

Ein weiterer Kanal ist der Slack Channel #brownbag. Dort kann mit einem Post auf den nächsten Termin hingewiesen werden.

Zusätzlich stehen der Effinger Veranstaltungskalender und der Effinger Newsletter zur Verfügung.

Event durchführen

Vor dem Event die Stühle und Tische zurechtrücken. Screen für die Bildschirmübertragung installieren. Allfällige Coworker über den Event informieren.

Ablauf

Kurze Begrüssung und Vorstellen des Themas.
Der Redner behandelt anschliessend für mindestens eine halbe Stunde das kommunizierte Thema.
Anschliessend gibt es eine Frage- und Diskussionsrunde.

Dokumentieren

Während dem Event können die wichtigsten Inhalte schriftlich oder filmisch festgehalten und Fotos geschossen werden. Zusammen mit allfällligen Links kann anschliessend das Material im Slack Channel #brownbag publiziert werden.