Crowdfunding erfolgreich

Am 1. Januar sind wir mit einer Crowdfunding-Kampagne ins Jahr gestartet. Ich war sehr nervös. Unser Projekt cool zu finden ist das eine, aber ein Login auf wemakit zu erstellen und uns Geld zu überweisen, ist eine andere Geschichte. Dass dann so ein Feuerwerk losging und wir Unterstützung von allen Seiten bekommen haben, hat uns überrascht und mega ermutigt. Wir sind soooo dankbar! Merci viu mau!

Weil wir immer noch grosse Freude haben am Video. Hier gleich nochmals zum nachschauen:

Und auf der Effinger Seite bei wemakit könnt ihr weiterhin sehen, wie die Kampagne ablief.

Danke für das Engagement

So eine Kampagne durchzuführen bedeutet auch einen sehr grossen Aufwand. Man schätzt ca. eine Vollzeitstelle während einem ganzen Monat (Videos drehen, Grafiken gestalten, Texte schreiben, kommunizieren auf allen Kanälen, Fragen beantworten, koordinieren, Website betreuen, Freunden erzählen, Goodies aushecken, produzieren und verschicken, usw.). Was mich echt begeistert, ist, dass sich so viele Personen reingehängt und mit Leidenschaft angepackt haben. Ohne eine solch geniale Community wäre so etwas nicht machbar. Danke, danke, danke!

Feiern will geübt sein

Wir haben versucht, die Erfolge gebührend zu feiern: Mit regelmässigen Freudentänzchen, mit Bier- und Weinmuster der Kaffeebar :-) und mit Feuerwerk. Naja, das mit dem Feuerwerk üben wir noch… guckst du:

Kommentare