Wir sind eine innovative, kreative Community mit einem gemeinsamen Coworking Space und Kaffeebar in Bern. Wir sind eine Heimat für Jungunternehmer, Kreative und andere Weltveränderer, die einander helfen, ihre Ideen in Firmen, Innovationen und soziale Aktionen umzusetzen.

Vision

Unserer Community

Unsere Community besteht aktuell aus rund 120 Mitgliedern. Die Community Member engagieren sich in unterschiedlichen und selbst gewählten Formen, dass das Zusammenspiel funktioniert.

Die Community ist als Verein organisiert und nicht gewinnorientiert. Salome und Domenica von der Effinger Kaffeebar GmbH leiten den öffentlichen Café- und Barbetrieb. Sie sind im Effinger Untermieterinnen des Vereins.

Bei uns gibt es keine Hierarchien. Wir tragen gemeinsam Verantwortung. Für den Effinger und für einander. Und wir sind überzeugt, dass es in der Arbeitswelt neue Organisationformen braucht. Deshalb haben wir in zehn Grundsätzen festgehalten, wie wir zusammen arbeiten und leben wollen.

Nicht nur die Community sondern auch den Coworking Space im Effinger managen wir gemeinsam. Im Moment sind wir 29 JungunternehmerInnen, die entweder einen Voll- oder Teilzeit-Arbeitsplatz im Effinger haben und verantwortlich sind für den Betrieb vor Ort. Wir nennen uns Effianer.

Community Member werden

Als Community Member erhältst du ein Stück Heimat im Effinger und wirst Teil der "Effinger Community". Du erhältst Zugang zur ganzen Community, einerseits auf unserer Online-Plattform, aber natürlich auch vor Ort im Effinger. Du wirst als Member an Events eingeladen, unter anderem an das jährliche Essen, exklusiv für Members. Ein halber Tag Coworking pro Monat ist auch inklusive.

Die Membership kostet 250 Franken für das erste Jahr. Ab dem zweiten Jahr bestimmt jede Person selber, wie viel sie mit Finanzen zum Gedeihen der Community beitragen möchte (zwischen 1 und 500 Franken). Der Betrag soll sich "richtig" anfühlen. Übrigens: Dein/e Partner/in kann auch gleich mit dir Member werden, ohne den Erstjahresbeitrag.

Die Community lebt durch das grosszügige Engagement der Mitglieder. Wer in welcher Form und wie viel beiträgt ist (zum Glück) nicht messbar. Deshalb wollen wir es den Community Membern selber überlassen, was sie beitragen möchten, sei es in Geldform oder durch persönliches Engagement.

Interessiert an einer Membership? Komm einfach im Effinger vorbei und sprich uns darauf an. Oder fülle gleich das folgende Formular aus.
Community Member werden

Weitere Infos über die Community

Auf den folgenden Seiten findest du weitere Information über die Geschichte, die Grundsätze und die genaue Organisation unserer Community.

Geschichte Grundsätze Organisation Finanzen

Die Effianer

Die Effianer sind die Coworker, die verantwortlich sind für den Betrieb des Effingers. Alle sind in einem Gastgeber-Team verantwortlich für einen bestimmten Wochentag. Ihre Arbeit ist ehrenamtlich. Dafür erhalten sie einen günstigeren Arbeitsplatz als mit einem 10er-Abo und dazu Vieles, das man nicht mit Geld kaufen könnte...

Alexis Giard
Benji Ammann
Christa-Maria Tobler
Claudia Schären
Claudine Etter
Corinne Roth Vock
Damaris Berger
David Eggimann
Domenica Hitz
Fabian Steiner
Fredi Zumbrunn
Heinz Bolliger
Ismael Basler
Jonathan Hess
Kim Eggimann
Manuel Bürli
Marco Jakob
Markus Roos
Matthias Tobler
Michael Aerni
Michael Friedrich
Michael Hörnlimann
Oleg Lavrovsky
Salome Hostettler
Sandra von Siebenthal
Tavi Venzin
Thomas Bucher
Timon Marmet
Urs Vögeli

Medien

Unter folgendem Link findest du Zeitungsartikel und andere Medienberichte über den Effinger. Dort gibt es ausserdem ein Medienkit mit hochaufgelöste Bilder von der Kaffeebar und vom Coworking Space.

→ Medienberichte und Medienkit

Schweizweit vernetzt

Zu wachsen in einen grossen Coworking-Konzern mit unterschiedlichen Niederlassungen schien uns kein passender Weg. Wir ermutigten also lieber zu neuen, eigenständigen Projekten, die aber untereinander starke Beziehungen leben.

→ www.corelated.ch

Verwandte

Coworking Space hirschengraben Luzern

Hirschengrabebn

Luzern

Webseite

Coworking Space hirschengraben Luzern

Hyve

Basel

Webseite