Blog

Marco Jakob

Effinger Zukunftsworkshop

Unsere Vision begleitet uns nun über 5 Jahre. Im Zukunftsworkshop fragen wir uns, ob sich sich das, was wir tun, noch richtig anfühlt und wie wir selbst zum Effinger und seiner Community stehen.

Vom Krisen- zum Innovationsmodus

Wie kommen wir vom Krisenmodus wieder in unternehmerische Kreativität? Wir schaffen einen Schutzraum für Experimente, wo Ideen sehr schnell zur Umsetzung gebracht werden können.

Colearning - die Oberstufe im Effinger

 19.04.2019  Marco Jakob  Colearning  Kommentare

Jugendliche ziehen im Effinger ein. Anstatt in der Schule lernen Jugendliche im Coworking Space. Damit rückt die Welt der Jugendlichen näher zur Welt der Erwachsenen. Das Lernen findet direkt im Leben und mitten in der Gesellschaft statt.

Effianer auf Wanderschaft

 06.09.2018  Marco Jakob  Community, Effianer  Kommentare

Was soll man tun, wenn man eine längere Zeit im Effinger aktiv war, man sich aber eine Weile auf etwas anderes fokussieren möchte? Trotzdem möchte man den Effinger als Heimat behalten und vielleicht später wieder stärker aktiv sein vor Ort. Kann man weiterziehen, ohne zu gehen?

Schulzimmer der WKS für selbstorganisiertes Lernen

Die WKS Bern hat ein Konzept entwickelt für selbsorganisiertes Lernen in der kaufmännischen Bildung. Ein Team aus dem Effinger-Umfeld durfte das Innendesign entwickeln und den Umbau für dieses neuartige Schulzimmer durchführen.

Die Evolution der Community-Treffen

 30.08.2017  Marco Jakob  Community  Kommentare

Wir haben uns über die letzten drei Jahre rund ein Mal pro Monat als Community getroffen. Natürlich hiess es zu Beginn noch nicht Community-Treffen und auch sonst haben sich diese Treffen stark gewandelt. Schauen wir zurück, wie sich unsere Treffen verändert haben und blicken auch vorwärts, wie sie sich in Zukunft weiterentwickeln könnten.

Einweihung gemeinsame Werkstatt Belpberg

 30.04.2017  Marco Jakob  Community, Werkstatt  Kommentare

Wir feiern die Einweihung der gemeinsamen Werkstatt auf dem Belpberg. Schon seit Jahrzehnten wird auf diesem Bauernhof gebaut und repariert. Neu gibt es dort eine CNC-Maschine, welche computergesteuerte Arbeiten mit Holz und Alu ermöglicht.